Auch 2013 war der ASCK wieder beim Hornisgrindepflegetag dabei. Bei dieser Aktion geht es darum, die Grinde offen zu halten, was nebenbei auch den Holzvorrat des Schuppens wieder füllt. 

Dank des trockenen, aber kalten Wetter konnte der Hornisgrindepflegetag dieses mal am 12. Oktober und damit  seinem normalen Termin stattfinden. Unterhalb des ehemaligen Militärgebäudes beim Hornisgrindeturm, an dessen Stelle sich früher ein Gasthaus befand, musste erst einen Durchgang durch zwei Reihen Stacheldraht geschaffen werden, bis man den Bäumen zu Leibe rücken konnte.  Einen ausführlichen Bericht zum Hornisgrindepflegetag gibt es auch auf der Seite des Schwarzwaldvereins Sasbach. Auf der HüAWo wurde das Holz dann weiter zerkleinert und die Küchenlampe durch eine Spezialanfertigung erneuert. Wegen des kalten Wetters (in der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es sogar geschneit) wurde die Aussenfassade nicht wie angedacht gestrichen.